Traumatherapie

Leiden Sie unter Ängsten, Depressionen, Krisen, unerklärlicher Traurigkeit, körperlichen Beschwerden für die der Arzt keine Ursache findet?

Mit Hilfe einer Traumatherapie lassen sich selbst tiefsitzende Traumata und Schocks, die den o.g. Problemen zugrunde liegen, schnell und sanft auflösen und Sie haben wieder Zugang zu Ihrer Kraftquelle.

Bei der Traumartherapie arbeite ich mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing = Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegung), eine international wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode für traumatisierte Personen. Zentrales Element dieser Methode ist die bilaterale Stimulation über rhythmische Augenbewegungen, wodurch es zu einer Verknüpfung von zuvor isoliert abgespeicherten Teilen der Erinnerung kommt. Bei diesem Prozess verändern sich die negativen Kognitionen, die mit dem traumatischen Erlebnis verbunden sind, und die Ängste, Albträume und Flashbacks, die durch die Erinnerungen hervorgerufen wurden, lösen sich meist innerhalb weniger Sitzungen komplett auf - genauso wie die daraus resultierenden Krisen, Depressionen, oder sonstigen Symptome.

1 Therapiestunde à 60 Min. 70,- €

Wochenendtermine: 20,- € Zuschlag