Astrologie

Die Astrologie Ausbildung

Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
Bist alsobald und fort und fort gediehen
Nach dem Gesetz, wonach du angetreten.
So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
So sagten schon Sibyllen, so Propheten;
Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt
Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.

Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)

Die Astrologie Ausbildung umfasst in der Regel 6 bis 7 Wochenend Blockseminare im Abstand von 1 bis 2 Monaten, die in sich ein geschlossenes System bilden. Komprimiertes Wissen in Arbeitsmappen, umfangreiche Skripte mit der gesamten Theorie und viele praktische Übungen, auch mit den Horoskopbeispielen der Teilnehmer, runden die Ausbildung ab. Nach dem erfolgreichen Abschluß der Ausbildung mit Zertifikat, bist Du in der Lage, ein Horoskop selbst zu berechnen und komplett auszudeuten; den Charakter, nebst Stärken und Schwächen, die Talente und Potentiale zu erkennen, sowie die in der Kindheit entstandenen Blockaden und das Geburtsversprechen in jedem Lebensbereich zu analysieren und zu beschreiben. Du erkennst Zeitqualitäten durch Transite und Progressionen und kannst damit für den Geborenen Zukunftsprognosen erstellen, sowie detaillierte Partnervergleiche. Darüber hinaus gibt es noch ein zusätzliches Seminarangebot zur Geburtszeitkorrektur, Karmaastrologie und Stundenastrologie – weitere Wochenend-Workshops sind in Vorbereitung.

! WICHTIG: Solltest Du auf dieser Seite unten keine aktuellen Seminartermine für die Astrologie Ausbildung finden, frage mich einfach unverbindlich danach - es werden immer wieder auf Nachfrage neue Seminargruppen gebildet !

 

Die Astrologie Ausbildung im Detail - Preise - Konditionen - Privatunterricht

Die gesamte Ausbildung besteht aus 12 Blöcken à jeweils 390,- €. Die Blöcke bauen in der Reihenfolge aufeinander auf, aber die Blöcke können auch einzeln gebucht werden. Wenn entsprechende Grundkenntnisse da sind, kann der Block 1 oder auch weitere Blöcke entfallen.

Block 1 – Astrologische Grundkenntnisse – Tierkreiszeichen, Planeten, Häuser, Elemente, Aspekte und vieles mehr

Block 2 - Das Geburtshoroskop, Berechnung und einfache (psychologische) Grunddeutung

Block 3 - Der Seelenplan im Geburtshoroskop – Lern-, Lebens- und Entwicklungsaufgaben

Block 4 - Das Geburtsversprechen, Potentiale und Chancen im Horoskop in jedem Lebensbereich

Block 5 - Transite und Progressionen - Zukunftsprognose im Horoskop

Block 6 - Horoskopvergleich – die Astrologie der Beziehungen. Synastrie, Composit und Combin - Berechnung und Deutung

Block 7 – Solare bis Saturnare – Die Berechnung und Bedeutung von Wiederkehrhoroskopen

Block 8 - Psychologische Astrologie - Die Auflösung von Mustern und Blockaden aus der Kindheit

Block 9 - Geburtszeitkorrektur

Block 10 - Karmaastrologie - Erkennen von früheren Leben und karmischen Verstrickungen, sowie karmischen Lebens- und Lernaufgaben im Geburtshoroskop

Block 11 – Stundenastrologie – die Beantwortung von konkreten Fragen über die Astrologie

Block 12 – Praxisseminar – die astrologische Beratung in der Praxis

Jeder einzelne Block findet entweder als Gruppenseminar (mit mind. 5 Teilnehmern) in 1 Wochenendblock statt, oder als Privatunterricht mit 6 Stunden Einzelunterricht in 3 Terminen à 2 Stunden im Abstand von jeweils ca. 2 Wochen. Umfangreiches Lernmaterial und Übungsaufgaben für das eigene Lernen zu Hause inklusive.

 

Der Astrologiekreis

Hier treffen sich Astrologieschüler, die bereits in meinen oder anderen Astrologieseminaren ein Grundwissen aufgebaut haben, um an konkreten  Horoskopbeispielen ihr Deutungswissen einzusetzen und zu vertiefen. Dieser regelmäßige Übungskreis beinhaltet folgende Themen: Klassische Grunddeutung sowie die psychologische Grunddeutung eines Horoskops; das Geburtsversprechen; die astrologische Synthese - die wichtigen Schwerpunkte und den roten Faden im Horoskop schnell erkennen und richtig ausdeuten; Zukunftsprognose in der Astrologie durch Transite, Solare, Sekundärprogressionen; Horoskopvergleich und Partnervergleich durch Synastrie, Composit und Combin; das Horoskop berechnen, sowie den Aszendenten berechnen; die Bedeutung der Tierkreiszeichen und Planeten; die verschiedenen Häusersysteme; die gewaltigen Unterschiede von seriöser Astrologie zu dem Tageshoroskop in der Presse; und Ausflüge zu exotischen Themen, wie die chinesischen Sternzeichen, vedische und indianische Astrologie; astrologische Analysen von bekannten Persönlichkeiten und VIPs aus Kunst, Kultur und Politik, u.v.m.

Die Teilnehmer gestalten den Astrologiekreis aktiv mit, durch ihre Fragen, Themenvorschläge und Wünsche, sowie selbst mitgebrachte Horoskope.

Danke, dass Du mir Dein Vertrauen schenkst!

Herzlichst

Shakti

 

Keine Dokumente gefunden.

 

Ein kleiner Ausflug in die Astrologie

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit, möchte ich Ihnen hier einen kleinen Umriss geben, was die verschiedenen Tierkreiszeichen sind, welche anderen wichtigen Faktoren es in einem Horoskop gibt, worauf es bei der seriösen Astrologie wirklich ankommt und wodurch sich seriöse Astrologie von einem Zeitungshoroskop unterscheidet.

Astrologie – Unsinn oder echte Lebenshilfe?

Durch die täglichen Zeitungshoroskope ist die Astrologie leider sehr in Verruf geraten. Doch was kann die Astrologie wirklich?

Tagtäglich höre ich Fragen wie „das Sternzeichen meines Partner ist Löwe, ich bin Skorpion – passt das überhaupt zusammen?“ Meine Antwort ist immer die Gleiche, nämlich, dass man eine solche Frage nicht beantworten kann. Bei einem astrologischen Partnervergleich kann man sich eben nicht nur den Stand der beiden Sonnen, in unserem Beispiel Sonne im Löwe und Sonne im Zwilling, betrachten. Der Energieaustausch aller Planeten spielt beim Partnervergleich eine wichtige Rolle, insbesondere das Zusammenspiel der persönlichen Planeten, die da sind Sonne und Mond, die beiden sogenannten Lichter, sowie Merkur, Venus und Mars. So geben die Aspekte – das sind genaue Winkelgrade - zwischen Venus und Mars der Partner Auskunft über die körperliche Anziehung und den sexuellen Austausch der beiden. Die Monde und ihre Aspekte zu anderen Planeten beschreiben die emotionale und seelische Übereinstimmung. Der Merkur der beiden Personen und seine Aspekte zeigen, wie die Partner miteinander kommunizieren und sich auf der geistigen Ebene austauschen können. Darüber hinaus drücken die Jupiter der Partner mit all ihren Verbindungen zu anderen Planeten aus, wie wohlwollend die beiden Menschen miteinander umgehen und in welchem Lebensbereich sie gemeinsames Glück genießen können. Saturn und Uranus mit allen ihren Aspekten zeigen an, wie sehr die Partner bereit sind, sich verbindlich aufeinander einzulassen – und ob ein Zusammenziehen oder eine Ehe möglich bzw. sinnvoll sind. Neptun klärt die Frage, ob die Beiden wirklich ehrlich zueinander sind, oder ob Illusionen, Lügen und Betrug in der Partnerschaft drohen. Und Pluto zeigt an, inwieweit sich die Beiden in sinnloser oder unbegründeter Eifersucht, Kontrollspielchen und Machtkämpfen verlieren, und, und, und...

Durch die Zeitungshoroskope, die im Prinzip alles oder auch nichts aussagen können, hat das Ansehen ernsthafter Astrologie sehr gelitten. Ich nenne diese Form der Astrologie, die uns glauben machen möchte, Schütze Menschen seien so und Skorpione so, und somit die Menschen in Kategorien einteilt, teilweise sogar nach „gut“ und „böse“, Schubladenastrologie und diese hilft dem Menschen, der tatsächlich mehr über sich erfahren möchte, nicht weiter.

Hast Du als Zwilling heute schon Dein Tageshoroskop Zwilling gelesen? Ich hoffe nicht, denn meist sitzt hinter diesen Tageshoroskopen nur ein Redakteur, der von Astrologie ohnehin keine Ahnung hat und sich einfach nur einen unterhaltsamen Text ausdenkt, der null Aussage hat. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, warum dann überhaupt Zeitungen und Zeitschriften solche Horoskope enthalten? Aus sicherer Quelle weiß ich, dass Zeitungen und Zeitschriften, die keine enthalten, sich nicht bzw. sehr schlecht verkaufen lassen. Deshalb müssen sie enthalten sein.

Im Folgenden möchte ich so verständlich wie möglich darlegen, worin ich den tatsächlichen Sinn und Nutzen der Astrologie sehe.

 

Sinn und Nutzen einer astrologischen Beratung

Bei einer fundierten astrologischen Persönlichkeitsanalyse wird die individuelle Persönlichkeit des Einzelnen, mit all seinen Anlagen und Fähigkeiten berücksichtigt, um ihn darin zu unterstützen, seinen eigentlichen Lebensweg oder seine nächsten Entwicklungsaufgaben wahrzunehmen.

Viele seelische oder gesundheitliche Probleme eines Menschen haben ihre Ursache in für die Person ungeeigneten Lebensgewohnheiten. Ungeeignet deshalb, weil sie nicht den individuellen Anlagen entsprechen. Lebt der Mensch seine eigentlichen persönlichen Anlagen nicht, kann es zu Problemen kommen, die sich in unglücklichen äußeren Lebensumständen oder im seelischen oder körperlichen Zustand der Person selbst zeigen können.

Wegen der Beeinflussung des Einzelnen durch Erziehung und gesellschaftliche Zwänge wird bei Vielen der bewusste Zugang zu der eigenen Intuition oder der inneren Stimme bereits in der frühen Kindheit unterdrückt. So verliert man das eigene Gespür für das, was wahrhaftig richtig für einen selbst wäre und man lebt, wie Familie und Gesellschaft es erwarten. Das führt aber häufig zu innerer Unzufriedenheit mit seinem Leben, seelischem Druck, der massiv werden kann, und auch zu körperlichen Krankheitssymptomen.

Erkennt man aber die eigentliche Ursache für die persönliche Situation nicht, werden oft nur die nach außen hin sichtbaren Symptome beseitigt oder abgeschwächt und die eigentliche Situation bleibt weiter bestehen, was sich oft daran zeigt, dass erneut Krankheitssymptome an gleicher oder anderer Stelle im Körper auftreten, oder dass der seelische Druck wieder steigt. Die astrologische Analyse zeigt jedoch die wahren Ursachen sowie die Auflösung der vorhandenen Probleme auf und ermöglicht dadurch dem Betroffenen eine tatsächliche positive Veränderung seiner Lebenssituation.

Aber nicht nur in Krisensituationen, sondern auch wenn man sich selbst nur besser kennenlernen möchte, oder in Entscheidungssituationen erweitert man mit Hilfe der Astrologie sein Gesichtsfeld und sein Wissen über sich selbst. Auch bei Kindern und Jugendlichen kann man durch die Analyse deren individuellen Talente und Fähigkeiten erkennen und so berufliche Fehlentscheidungen, vorprogrammierten Misserfolg im Berufsleben und seelisches Leid vermeiden. Ebenso ist es beim Erwachsenen nie zu spät, das Leben in eine andere Richtung zu lenken, wenn man durch die Analyse erkennt, dass man bisher noch nicht seinen Anlagen und Fähigkeiten entsprechend gelebt hat.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Anwendungsbereiche und Möglichkeiten der Astrologie, wie zum Beispiel die Prognosen für künftige Entwicklungen und Ereignisse, die Berechnung wirklich geeigneter Termine für wichtige Unternehmungen wie Geschäftseröffnung, Berufswechsel, oder Eheschließung und natürlich der astrologische Partnervergleich.

Ein Astrologe ist aber kein Hellseher oder Wahrsager, der Dir ein unabänderliches Schicksal vorhersagt – und ganz nebenbei – ein unabänderliches Schicksal gibt es ohnehin NICHT!! Du hast Deine Zukunft durch Deine Gedanken, Deine Gefühle, Deine Worte und Deine Handlungen in jedem Moment Deines Lebens selbst in der Hand und gestaltest diese selbst – entweder als bewusster Schöpfer, positiv und konstruktiv - oder unbewusst, und dann meist weniger glücklich und erfolgreich.

Tierkreiszeichen

Die Tierkreiszeichen sind Bilder, mit symbolhaftem Gehalt, die sich an den großen Sternbildern orientieren und den verschiedenen Abschnitten des Tierkreises entsprechen. Seit der frühen Antike wurde dabei die Ekliptik - also die scheinbare Bahn von der Sonne vor dem Hintergrund der Fixsterne - in zwölf Segmente geteilt, wovon jedes 30 Grad umfasst: nämlich die bis heute bekannten und verwendeten Tierkreiszeichen, die sich an den Eckpunkten im Jahreskreis ausrichten: Widder am Frühlingsanfang, Krebs am Sommeranfang, Waage am Herbstanfang und Steinbock am Winteranfang.

Horoskop Widder - Sternzeichen Widder

Wenn Du von Dir selbst sagst, ich bin ein Widder, bedeutet das, dass Deine Sonne sich im Sternzeichen Widder, das dem Element Feuer zugeordnet ist, befindet. Der Herrscherplanet des Widder ist Mars – der Archetyp des Kriegers. Als „typischer“ Widder bist Du in der Regel gerne aktiv und setzt Dich durch. Das Leben ist ein sportlicher Wettbewerb für Dich und Du handelst bisweilen schneller, als Du nachdenkst. Du übernimmst die Führung und schießt gelegentlich über das Ziel hinaus. Wenn Du Dich in dieser kurzen, natürlich unvollständigen Beschreibung des Tierkreiszeichens Widder nicht wiederfindest, so steht Deine Sonne im Widder möglicherweise schwach, oder Du hast Deinen Aszendenten oder mehrere wichtige persönliche Planeten in einem ganz entgegengesetzt ausgerichteten Tierkreiszeichen, wie beispielsweise dem Sternzeichen Fisch.

Horoskop Stier - Sternzeichen Stier

Als Stiergeborener sind Werte sehr wichtig für Dich. Die sinnliche schöne Göttin Venus beherrscht den Stier. Du genießt gerne das Leben, gutes Essen, sinnliche Stunden und besonders als Frau schätzt Du schöne und vermutlich luxuriöse Kleidung und Schmuck. Dein Leben definierst Du über das Possesivpronomen MEIN. Mein Haus, mein Auto, mein Partner, meine Familie… Darüber hinaus wird es aber sicher einige wichtige Planeten und andere Horoskopfaktoren geben, die die typischen Attribute des Tierkreiszeichens Stier, das dem Element Erde zugeordnet ist, nicht unterstützen. Je mehr, desto weniger wirst Du Dich als „echter“ Stier fühlen. Finde doch mal heraus, welche Merkmale wirklich Deine Persönlichkeit ausmachen.

Horoskop Zwilling - Sternzeichen Zwilling

Als Zwilling hast Du Deine Sonne im Element Luft und kommunizierst sehr gerne. Überhaupt sind die Kommunikation und das Ansammeln von Fakten und Wissen Dein absolutes Steckenpferd. Der Planet Merkur, der das Zierkreiszeichen Zwilling beherrscht, ist der Götterbote und symbolisiert den Archetyp des Kaufmanns. Manches Mal wird der Zwilling auch als oberflächlich und sprunghaft bezeichnet, da seine vielseitigen Interessen und seine große Neugierde charakteristisch für ihn sind. Wie schon der Name sagt – ein Zwilling ist einer von zwei – ist das Tierkreiszeichen Zwilling ein Doppelzeichen und weist darauf hin, dass im Zwillinggeborenen zwei Seelen in seiner Brust wohnen. Sollte aber beispielsweise der Planet Merkur oder das 3. Haus des Horoskops, das die Kommunikation darstellt, starke Verbindungen mit Saturn oder Pluto aufweisen, kann sogar ein Zwilling eher wortkarg, schweigsam oder verschlossen sein.

Horoskop Krebs – Sternzeichen Krebs

Das Sternzeichen Krebs gehört zum Element Wasser und damit sind Krebsgeborene gefühlvoll, bisweilen sehr emotional, kennen das Auf und Ab der Emotionen genau und kümmern sich gerne um andere. Der mütterliche Typus wird vom Mond beherrscht und definiert sich über sein Gefühlsleben. Als eher introvertierter Mensch geht der Krebs manchmal einen Schritt vor und zwei zurück. Andere erleben den „typischen“ Krebs auch als launenhaft und übersensibel. Ein falsches Wort kann bei einem eher unbewussten Krebs dazu führen, dass er sich beleidigt zurückzieht. Allerdings kennt dieses Thema auch jeder Mensch, der in einem ganz anderen Tierkreiszeichen geboren ist, aber dessen Mond z.B. direkt am Aszendenten steht oder dessen Sonne einen Spannungsaspekt zum Mond hat. Dafür wird sich ein Krebsgeborener mit einem starken Mars in Verbindung zur Sonne durchaus kämpferisch und aktiv, also „untypisch“ Krebs verhalten.

Horoskop Löwe - Sternzeichen Löwe

Der Löwe ist das zweite Tierkreiszeichen, das dem Element Feuer zugeordnet ist und wird von der Sonne beherrscht. Der Archetyp ist hier der Herrscher, der König. Solltest Du nicht wahrnehmen, dass Du Dein Leben kraftvoll beherrschst und Dich für Dinge verausgabst, die Dir wirklich wichtig sind, so entdeckst Du die wahren Werte Deiner Persönlichkeit, durch eine fundierte astrologische Analyse.

Horoskop Jungfrau – Sternzeichen Jungfrau

Die Jungfrau ist das zweite Sternzeichen im Tierkreis, das dem Element Erde zugeordnet ist. Der Herrscherplanet ist Merkur. Die Jungfrau ist bekannt für ihre Ordnungsliebe, ihre gute Struktur und bisweilen für ihre Pedanterie. „Typische Jungfrauen“ finden sich beispielsweise gerne im Beruf des Buchhalters oder der braven Hausfrau, die die Aufgaben des Alltags absolut durchorganisiert voll im Griff hat. Als Kind der 60-er Jahre könnte Deine Sonne in der Jungfrau aber ganz nah mit Uranus in Kontakt stehen – und dann würde die gute Struktur eher vom Chaos beherrscht werden…

Horoskop Waage – Sternzeichen Waage

Als zweites Zeichen des Elements Luft und Venus als Herrscherin, widmen sich Waagegeborene gerne Schönheit, Kunst und Ästhetik. Ist die Sonne dort gut und stark aspektiert, sind sie die geborenen Diplomaten und Vermittler - falls nicht, können sie Probleme mit Entscheidungen haben, weil sie zu sehr darauf bedacht sind, Pro und Kontra immer wieder abzuwägen. Falls Dir Kultur und die feinen Künste unwichtig sind, ist Deine Sonne in der Waage schwach gestellt oder wird von anderen Faktoren im Horoskop dominiert.

Horoskop Skorpion – Sternzeichen Skorpion

Oh was wird dem armen Skorpion immer wieder alles nachgesagt… Er sei böse, bisweilen fanatisch, oder setze seinen Stachel hinterhältig und sadistisch ein. Dabei hat ein bewußter Skorpiongeborener durchaus sehr hohe Ideale und ein großes psychologisches Einfühlungsvermögen in andere Menschen. Er vermag hinter die Fassade anderer zu blicken, Geheimnisse zu ergründen, kennt die tiefsten Seelenabgründe und ist der geborene Coach, der in Anderen große Transformationen anstößt. Selbst wenn er am Boden liegt und andere ihn für tot erklären, steigt er wie Phönix aus der Asche wieder auf. Ein Archetyp ist der Magier und Pluto sein Herrscherplanet – Skorpion ist das zweite Sternzeichen, das dem Element Wasser zugeordnet wird und genau daher mit den psychischen und emotionalen Tiefen so vertraut. Jedoch finden sich auch Menschen, die in anderen Tierkreiszeichen geboren sind, aber eine starke Verbindung von Sonne oder Aszendent zu Pluto haben, in dieser Beschreibung wieder.

Horoskop Schütze – Sternzeichen Schütze

Der Schütze als drittes Feuerzeichen wird von Jupiter beherrscht und ein Archetyp ist der Philosoph. Der „typische Schütze“ ist weltoffen, optimistisch, großzügig, reiselustig und an Religionen, Philosophien, Weltbildern, sowie den hohen Geisteswissenschaften interessiert. Er kann durchaus ein richtiger Glückspilz sein, dem sich automatisch immer zum richtigen Zeitpunkt eine neue Tür öffnet. Ist die Sonne im Schütze schwierig gestellt, oder steht ein dominanter Jupiter in Verbindung zum Aszendenten, lässt der Geborene die Dinge auf sich zukommen, und hofft, dass ihm wie im Schlaraffenland die gebratenen Tauben in den Mund fliegen. So können wertvolle Chancen, bei welchen auch Aktivität notwendig wäre, ungenutzt verstreichen.

Horoskop Steinbock – Sternzeichen Steinbock

Für den Steinbock als drittes Erdzeichen und dem Herrscher Saturn, ist das Leben kein Spiel sondern purer Ernst. Ehrgeizig und strebsam verfolgt er seine Ziele oder macht Karriere. Oftmals fühlt er sich allein oder gar einsam. Wenn es schlecht läuft, kann er sogar sehr pessimistisch und verbittert sein – oder sich immer im Mangel fühlen bzw. sein. Steinbockkinder sind oft schon wie kleine Erwachsene oder finden sich in Lebensumständen wieder, die es ihnen nicht erlauben, wirklich Kind zu sein. Oder deren Spiel sieht sogar aus wie Arbeit. Ein Archetyp ist der Lehrer. Beständig lernen und/oder lehren ist sein Lebensinhalt. Aber auch hier trifft diese Beschreibung auch auf Menschen mit einem starken Saturn, besonders in Verbindung zur Sonne oder Aszendent zu.

Horoskop Wassermann - Sternzeichen Wassermann

Als drittes Luftzeichen wird der Wassermann von Uranus beherrscht und Archetypen sind beispielsweise der Astrologe, der Erfinder oder der Rebell. „Typische Wassermänner“ sind ständig offen für Neues und für Veränderung, lieben Reformen, Freiheit, Unabhängigkeit und moderne Technologien. Sie setzen sich gerne für gemeinschaftliche Interessen mit anderen ein, doch sind sie dabei nicht fähig oder gewillt, feste, verpflichtende Beziehungen einzugehen, oder halten sich ungern an Regeln und Strukturen, die von anderen vorgegeben werden. Schwierig aspektiert, kann der Wassermanngeborene sehr egoistisch oder rebellisch werden, oder sich asozial verhalten. Nur das Genie beherrscht das Chaos, ist sein Wahlspruch. Wenn Du als Wassermann Dich in dieser Beschreibung so gar nicht wiederfindest, wird das daran liegen, dass beispielsweise Deine Planetenbetonung in ein „entgegengesetzes“ Tierkreiszeichen wie beispielsweise Steinbock fällt.

Horoskop Fisch - Sternzeichen Fisch

Der Fisch, auch ein Doppelzeichen wie Zwillinge, und das dritte Wasserzeichen, das von Neptun beherrscht wird, ist für viele unergründlich. Archetypen sind der Weise, der Prophet oder auch der Märtyrer. Als Fischegeborener hat der Mensch oft eine mediale Begabung oder spirituelle Interessen, wobei man nicht vergessen darf, dass der Planetenherrscher Neptun natürlich in jedem Horoskop existiert und bei dessen starker Stellung auch Menschen, die in anderen Tierkreiszeichen geboren sind, eine sehr gute Intuition oder hellfühlende und hellsehende Fähigkeiten ihr Eigen nennen können. Jedenfalls geht es dem „typischen Fisch“ darum, den heiligen Gral zu finden und sein Leben auf Erlangung von Wahrheit, Weisheit und den wirklich wesentlichen Dingen auszurichten, wie beispielsweise bedingungslose Liebe. Gerne hat er das Helfersyndrom, was sich auch darin zeigen kann, dass er einen helfenden Beruf ausübt, oder Familienangehörige pflegt. Materielle Errungenschaften interessieren ihn dabei kaum und oft setzt er sich selbstlos für andere ein oder opfert sich sogar auf. Wenn es schlecht läuft, fühlt er sich tatsächlich als Opfer des Lebens, der Umstände oder anderer Menschen und begibt sich in Abhängigkeiten von Genussgiften oder anderen Menschen. Er muss begreifen, dass er andere Menschen nicht retten kann, sondern nur sich selbst.

Wenn Du Dich also in den obigen Kurzbeschreibungen nicht oder nur wenig wiederfindest, kann Dir eine astrologische Beratung aufzeigen, wo unabhängig von Deinem Sonnenzeichen Deine tatsächlichen Schwerpunkte liegen und wie Du Deine Stärken und Potentiale möglichst effektiv und konstruktiv in Deinem Leben einbringen kannst.

Wichtig zu wissen

Die Astrologie ist eine Erfahrungswissenschaft, die auf der Wissenschaft der Astronomie beruht. Das Horoskop eines Menschen ist bei jedem Astrologen gleich – bisweilen herrscht nur etwas „Uneinigkeit“ über gewisse Details in der Ausdeutung. Aber ein wirklich gut ausgebildeter Astrologe wird Dir nicht mit solch plakativen, undifferenzierten Aussagen wie z.B. „ahhhh, Du hast dieses Jahr Jupiter im Geldhaus, da hast Du Glück bei den Finanzen und tolle Gewinne!!“, schöne Märchen erzählen!

Auch ist es eine völlig irrige Ansicht, dass die Planeten uns beeinflussen würden – das tun diese nicht im Geringsten. Aber genauso, wie die Zeit eine Quantität hat, die man auf der Uhr ablesen kann und nicht von der Uhr erzeugt oder beeinflusst wird, sondern diese nur anzeigt, genauso hat die Zeit auch eine Qualität und genau diese Zeitqualität wird in einem Horoskop abgebildet, wodurch sie für den geschulten Astrologen ablesbar wird. Dieses uralte Wissen, das in vergangen Zeiten auch jeder Bauer berücksichtigt hat, indem er sich zumindest nach dem Mondkalender gerichtet hat und das auch heute noch in vielen alten Bauernregeln zu finden ist, ist leider heute in unserer modernen technologisierten Zeit größtenteils verlorengegangen. Auch der Mond beeinflusst beispielsweise nicht, ob Pflanzen gut wachsen, wenn sie jetzt ausgesät werden – er zeigt dies ebenfalls nur an!

Chinesische Sternzeichen

Das chinesische Horoskop ist ein Mondhoroskop und existiert bereits seit ungefähr 5.000 Jahren. Es unterscheidet sich von der westlichen Astrologie in vielen wichtigen Punkten, so ist z.B. ein Sternzeichen nicht einer Zeitspanne von ca. 30 Tagen, sondern einem ganzen Jahr zugeordnet. Aber es gibt darüber hinaus auch spannende Parallelen – so sind es wie in der westlichen Astrologie ebenfalls 12 chinesische Sternzeichen. Jedes Jahr ist also einem anderen der 12 Tierzeichen zugeordnet. Das sind hierbei Ratte, Büffel, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Innerhalb dieser verschiedenen Tierzeichen gibt es die 5 Elemente Metall, Wasser, Holz, Feuer und Erde, die sich in positiver oder negativer Weise in der Persönlichkeit des Geborenen ausdrücken können. Auch in der chinesischen Astrologie gibt es einen Aszendenten, der durch die Geburtszeit berechnet wird. Möchtest Du mehr über Dein chinesisches Horoskop wissen und inwieweit es mit Deinem westlichen Horoskop korrespondiert, kannst Du mich gerne ansprechen.

Das war jetzt ein kurzer Ausflug in das unendlich weite Gebiet der Astrologie – sollte ich Dein Interesse an einer Beratung oder einer Ausbildung geweckt haben, freue ich mich über Deinen Anruf oder e-Mail.

Ich freu mich auf Dich!

Herzlichst, Shakti